GRÜNE WIESEN
MIDNITE/MIDNITE

INTRO

VERS 1


ICH STEHE HIER AM MORGEN FRÜH
DER WIND ZERZAUST MEIN HAAR
UND DENKE VIEL AND UNSERE ZEIT
SIE WAR SO WUNDERBAR

VERS 2


ICH RANNTE FORT LIES DICH ALLEIN
HEUT KANN ICHS NICHT VERSTEHN
WIR WAREN JUNG VIELLEICHT ZU DUMM
UND KONNTEN NICHT BESTEHN

PRECHORUS


ICH SAH VIELE PLÄTZE
AUF DER WELT
DOCH KEINER WAR SO SCHÖN
UND JEDESMAL DENKE ICH AN DICH
UND HEUT SEH ICH ES KLAR

CHORUS


DA SIND
WIEDER GRÜNE WIESEN
UND DIE BÄUME WIEGEN SANFT
UND DER WIND STREICHT DURCH DEIN DUNKLES HAAR
SO HAB ICH MICH VERLIEBT
SO WIE
DAMALS AUF DEN WIESEN
HAB ICH MICH NIE MEHR GEFÜHLT
ICH HAB IMMER NUR NACH DIR GESUCHT
UND FIND DICH WIEDER HIER!

VERS 3

KEINER HAT ZU MIR GESAGT DASS
AUCH LIEBEN SCHMERZEN BRINGT
UND KEINER HAT MIR BEIGEBRACHT
WIE ,MAN SEINE ÄNGSTE BEZWINGT

VERS 4

HEUTE LIEG ICH WIEDER HIER
DEIN LACHEN HÄLT MICH WACH
ICH WEISS DASS ICH DICH NIE MEHR VERLIER
UND FREU MICH AUF JEDEN TAG


PRECHORUS

ICH SAH VIELE PLÄTZE
AUF DER WELT
DOCH KEINER WAR SO SCHÖN
UND JEDESMAL DENKE ICH AN DICH
HEUT SEH ICH ES KLAR

CHORUS


DA SIND
WIEDER GRÜNE WIESEN
UND DIE BÄUME WIEGEN SANFT
UND DER WIND STREICHT DURCH DEIN DUNKLES HAAR
SO HAB ICH MICH VERLIEBT
SO WIE
DAMALS AUF DEN WIESEN
HAB ICH MICH NIE MEHR GEFÜHLT
ICH HAB IMMER NUR NACH DIR GESUCHT
UND FIND DICH WIEDER HIER!


BRIDGE


ES IST MORGEN UND DIE SONNE SCHEINT
DER HIMMEL LACHT FÜR UNS ZWEI
MIT DIR ZUSAMMEN FÜHL ICH MICH NIE MEHR ALLEIN

DA SIND
WIEDER GRÜNE WIESEN
UND DIE BÄUME WIEGEN SANFT
UND DER WIND STREICHT DURCH DEIN DUNKLES HAAR
SO HAB ICH MICH VERLIEBT
SO WIE
DAMALS AUF DEN WIESEN
HAB ICH MICH NIE MEHR GEFÜHLT
ICH HAB IMMER NUR NACH DIR GESUCHT
UND FIND DICH WIEDER HIER!

DA SIND
WIEDER GRÜNE WIESEN
UND DIE BÄUME WIEGEN SANFT
UND DER WIND STREICHT DURCH DEIN DUNKLES HAAR
SO HAB ICH MICH VERLIEBT
SO WIE
DAMALS AUF DEN WIESEN
HAB ICH MICH NIE MEHR GEFÜHLT
ICH HAB IMMER NUR NACH DIR GESUCHT
UND FIND DICH WIEDER HIER!